Ein winterfestes Dach für unser Vereinsheim

Die Arbeiten am Vereinsheim gingen am 9. September weiter!

Schon früh am Morgen trafen sich Wolfgang, Claude, Hans, Felix und ich auf dem Hundeplatz. Die Blechteile waren schon am Vortag abgeholt worden und standen bereit. Auch das Holz für die Lattenkonstruktion lag bereit. Nach einer kurzen Beratungs- und Diskussionsphase, wie das Dach denn am besten zu befestigen sei, ging die Arbeit los. Claude und Wolfgang trauten sich "todesmutig" auf das Dach, um die überstehenden Teile der Dachpappe abzuschneiden und die Lattenkonstruktion zu befestigen. Danach konnten die Blechteile hochgehoben und ebenfalls verschraubt werden. Als Inge ein deftiges Vesper für alle vorbeibrachte, war das Dach soweit fertig verlegt. Auch wurde die Gelegenheit genutzt, einen kleinen Holzzaun um das Haus zu montieren. So können unsere kleinen Freunde nicht unter das Vereinsheim kriechen oder gar stecken bleiben. Zuletzt wurde noch die Regenrinne an der Rückseite des Vereinsheimes montiert und mit Hilfe einer Gießkanne auf ihre Funktionsfähigkeit überprüft :) .

Bild "IMG-20170909-WA0000.jpg"
Bild "IMG_20170909_093924.jpg"
Bild "IMG_20170909_094304.jpg"
Bild "IMG_20170909_100454.jpg"
Bild "IMG_20170909_101637.jpg"
Bild "IMG_20170909_101722.jpg"
Bild "IMG_20170909_101727.jpg"
Bild "IMG_20170909_101928.jpg"
Bild "IMG_20170909_105013.jpg"
Bild "IMG_20170909_105022.jpg"
Bild "IMG_20170909_122322.jpg"
Bild "IMG_20170909_142920.jpg"
Bild "IMG_20170909_154459.jpg"
Bild "IMG_20170909_154509.jpg"